wis

Müggelheim – Besiegelt durch den preußischen König:

Der 1. Juni 1747 ist ein legendäres Datum in der Geschichte Müggelheims: An diesem Tag wurde die Gründungsurkunde durch Friedrich den Großen unterschrieben. Die faszinierende Geschichte, die hinter dem wunderbar idyllisch gelegenen Ortsteil Müggelheim liegt, kann im dorfeigenen Heimatmuseum hautnah erlebt werden. Die Vermittlung der Müggelheimer Geschichte wird hier großgeschrieben! Müggelheim hat sich vom kleinen Bauerndorf zu einem beliebten Ausflugsziel und Wohnort entwickelt. Auf unseren Seiten zeigen wir Ihnen, welch spannende Passagen die Historie des Müggelheims zu bieten hat! Viel Freude beim Stöbern!

  • IMG_8908 Spielen für den Neuanfang: Benefizkonzerte für das Ausflugslokal Neu-Helgoland - In der Nacht zu Mittwoch, dem 19. Juli 2017 brach ein Feuer im beliebten Ausflugslokal Neu-Helgoland aus. Der Dachstuhl sowie die obere Etage, bestehend aus Privatwohnung, Hotelzimmern und Büro, brannte aus. Glücklicherweise kam kein Mensch zu Schaden. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Ein technischer Defekt wird ausgeschlossen. Zwei Benefizkonzerte am 14. September sowie am 5. […]
  • molecules-2111536_640 Müggelheimer Persönlichkeiten Teil 2: Der Physiker Robert Rompe - Der am 10. September 1905 in St. Petersburg und am 6. Oktober 1993 in Müggelheim gestorbene Robert Rompe war ein deutscher Kernphysiker. Gleichzeitig war auch Widerstandskämpfer und machte sich einen Namen als Wissenschaftsorganisator in der ehemaligen DDR. Im Jahr 1923 nahm der junge Mann sein Studium der Physik und Fernmeldetechnik in Berlin auf. Im Jahr […]
  • leave-1957302_640 Müggelheimer Persönlichkeiten Teil 1: Der Arbeiterdichter Curt Grottewitz - Am 22. Februar 1866 wurde Curt Grottewitz als Max Curt Pfütze als Sohn eines Gutsbesitzers im sächsischen Grottewitz geboren. Der vielseitig begabte junge Mann studierte Naturwissenschaften, Germanistik und Philosophie. Nach seinem Studium promovierte er in Literaturwissenschaften. Mit Beginn seiner schriftstellerischen Laufbahn nahm der Doktor der Literatur den Künstlernamen Curt Grottewitz an. Den Naturfreund zog es […]
  • tennis-ball-1162634_640 SC Müggelheim e.V. – Tennis in der idyllischen Natur - „Jeu de Paume“ – Ist ihnen dieses französisch-wohlklingende Wort ein Begriff? Dahinter verbirgt sich der französische Vorbote unseren heute allseits beliebten Tennis. Im Jahr 1877 fand das Spiel, wie wir es heute kennen, mitsamt aller Regeln in Wimbledon seinen Anfang. Die Etymologie des Wortes „Tennis“ ist nicht hinreichend geklärt. Eine von mehreren Theorien ist die […]
  • 07_05_08_gr Der legendäre Müggelturm: In die Ferne schauen und träumen - Der Müggelturm im schönen Südosten Berlins ist ein beliebter Ausflugsort für viele Berliner und Touristen. Im März diesen Jahren soll dort der gastronomische Betrieb wieder aufgenommen werden. Damit Sie auch wissen, welche Geschichte der historische Ort im Müggelheim erzählt, haben wir Ihnen hier einige spannende Fakten zusammengestellt.   Im Jahr 1880 ließ Carl Spindler, der […]
  • cropped-cropped-Segelboot4.jpg Müggelheim – des Berliners liebstes Auslugsziel - Seit 1890 erfeuen sich die Müggelheimer an hohem Besucherandrang: Viele Berliner entdeckten den Ort und die wunderschöne Natur, die ihn umgibt, für sich. Im selben Jahr wurden Gaststätten und Cafés errichtet, um dem Andrang gerecht zu werden. Über 125 Jahre später bleibt der altypische Berliner Stadtteil als Ausflugsziel beliebt: Die eindrucksvolle Seenlandschaft Müggelheims stellt dabei […]
  • IMAG2784 Das Heimatmuseum – Müggelheims Geschichtsstunde - Ein besonderer Ort in Müggelheim ist das dorfeigene Heimatmuseum. Seit dem 12. Juni 2007 ist die „AG-Heimatmuseum Müggelheim“ für die Präsentation der Müggelheimer Geschichte zuständig: Ihr zentraler Aufgabenbereich besteht aus der Sammlung relevanter Gegenstände und Dokumente und Forschung zur Geschichte des Dorfes und seiner berühmten Persönlichkeiten. Dazu trifft sich die Arbeitsgemeinschaft einmal im Monat im […]
  • cropped-mgh.png Wie alles begann - Die Geschichte Müggelheims ist jung: Knapp 270 Jahre ist der Ort erst alt. Am 1. Juni 1747 unterschrieb der preußische König „Friedrich der Große“ die Gründungsurkunde Müggelheims: Die Besiedlung des Gebiets ging der Wunsch des Königs voran. Die Siedlungspolitik Friedrichs hatte den Umzug zwanzig protestantischer Bauernfamilien nach Müggelheim zur Folge und ist für die Gegend […]